Daunenjacke waschen

Täglich exklusive Markenaktionen
Rabatte
bis zu 80%*
Kostenlos Hotline 0800 89 02 36

Gratis anmelden und sparen!

oder

Daunenjacke waschen: So wird sie wieder frisch und sauber!

Die warme Daunenjacke zählt zu den beliebtesten Winterkleidungsstücken. Mit der fedrigen Füllung hält sie kuschelig warm.

iStock 000061144624 Small Daunenjacke waschen

Genau diese Füllung ist jedoch ein Knackpunkt, wenn es um die Wäsche geht. Tipps und Tricks für das Waschen und Trocknen der Daunenjacke helfen, damit die Lieblingsjacke wieder in frischem Glanz erstrahlt!

Wann ist die Wäsche der Daunenjacke fällig?

Das Obermaterial der Jacke ist oft feuchtigkeitsabweisend oder beschichtet. Hier hilft es bei leichten Verschmutzungen, wenn Sie Flecken mit einem feuchten Mikrofasertuch vorsichtig entfernen. Regelmäßiges Lüften der Jacke ist ebenfalls sinnvoll, so behält die Daunenjacke einen angenehmen Geruch. Sollte sie beim Tragen nass geworden sein, hängen Sie die Jacke sorgfältig auf einen Kleiderbügel und lassen Sie sie an einem nicht zu warmen Ort trocknen. Hin und wieder ausschütteln, dann verkleben die Daunen nicht miteinander.

iStock 000033019640 Small Daunenjacke waschen

Darf man eine Daunenjacke waschen oder muss sie in die Textilreinigung? Hier hilft zunächst ein Blick auf die Pflegesymbole, die Sie auf dem Etikett finden. Viele Jacken sind für die Waschmaschine und den Wäschetrockner geeignet. Erfahrene Hausfrauen empfehlen: Eine Daunenjacke darf immer in die Waschmaschine, allerdings sollten Sie einige Hinweise beachten.

“Waschen Sie die Jacke mit Daunenfüllung ohne zusätzliche, weitere Kleidungsstücke.”

Schließen Sie vor der Wäsche alle Knöpfe und Reißverschlüsse, dann drehen Sie die Jacke auf links. Damit die empfindlichen, proteinhaltigen Daunen nicht verkleben oder reißen, wählen Sie ein spezielles Daunenwaschmittel. Keinen Weichspüler verwenden! Der Wollwaschgang sorgt für eine schonende Behandlung in der Waschmaschine. Die Temperatur stellen Sie bei 30° C, maximal 40° C ein. Waschen Sie die Jacke mit Daunenfüllung ohne zusätzliche, weitere Kleidungsstücke – sie braucht viel Platz und einen hohen Wasserstand in der Maschine.

Nach dem Wasch- und Spülvorgang muss die Daunenjacke geschleudert werden. Vorsicht: Die Daunenfedern sind sensibel. Besser als ein einziger Schleudergang mit hohen Touren ist es, wenn Sie die Jacke mehrmals kurz mit niedriger Tourenzahl schleudern.

Daunenjacke trocknen: Der Trick mit dem Tennisball

Zuerst die Daunenjacke waschen, dann trocknen: Auch dafür gibt es einen tollen Trick. Legen Sie die gewaschene und geschleuderte Daunenjacke in den Wäschetrockner und geben Sie einen oder zwei (neue, saubere) Tennisbälle dazu.

iStock 000083985035 Small Daunenjacke waschen

Dann stellen Sie den Trockner auf ein Schonprogramm mit relativ niedrigen Temperaturen ein. Die Bälle sorgen dafür, dass die Füllung der Daunenjacke im Trockner schön fluffig wird. Im Fachhandel erhalten Sie spezielle Trocknerbälle aus Kunststoff, die den gleichen Effekt erzielen. Nach dem vollständigen Trocknen können Sie die Jacke außen mit einem speziellen Imprägnierspray einsprühen. Damit wird die Daunenjacke wieder outdoor-fit.

Die Daunenjacke in der Zalando Lounge

Haben Sie jetzt Lust auf eine neue Daunenjacke bekommen? In der Zalando Lounge entdecken Sie Wintermode und mehr zu sensationell günstigen Preisen. Für registrierte Mitglieder gibt es regelmäßige Verkaufsaktionen mit Rabatten bis zu 75 %*. Daunenjacke waschen oder neu kaufen – mit der Zalando Lounge kein Problem!

Jetzt kostenlos anmelden!

* ggü. der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.